Investieren Sie in Ihre AugenDer Mehrwert an Lebensqualität ist unbezahlbar

Die Kosten für die Operation betragen ca. 2.600 € pro Auge.

Dies gilt für alle laserchirurgischen refraktiven Eingriffe.

Ob die LASIK wellenfront-optimiert, aberrometrie-geführt, topographie-gesteuert, Q-value assisted oder als Femto-Lasik durchgeführt wird, macht dabei keinen Unterschied.

Unser Ziel ist der optimale Behandlungserfolg für unseren Patienten, deshalb berechnen wir den zusätzlichen Aufwand nicht.

Die LASIK ist von der Bundesärztekammer in den Katalog der individuell zu finanzierenden Gesundheitsleistungen (IGeL) aufgenommen worden. Daher werden die Behandlungskosten grundsätzlich nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Ein kleiner Trost: in der Regel ist es aber möglich, die Behandlungskosten als außergewöhnliche Belastung steuermindernd gelten zu machen.

Private Versicherer müssen die LASIK Behandlung zahlen

Die heutige Rechtsprechung sieht die LASIK als gleichberechtigtes Verfahren zu Brille und Kontaktlinse. Mittlerweile kann sie als so gefestigt angesehen werden, dass die LASIK grundsätzlich bezahlt werden muss, soweit es sich nicht nur um eine ganz geringfügige Fehlsichtigkeit handelt oder ein tariflicher Ausschluss besteht. In allen anderen Fällen sind die Erfolgsaussichten ganz gut, dass zumindest ein erheblicher Anteil der Behandlungskosten übernommen wird.

Bezahlung komfortabel per EC

Da die LASIK Behandlung derzeit nicht von der Krankenkasse bezahlt wird, stellen wir Ihnen die Kosten mit der Behandlung in Rechnung. Sie können diese am Tag der OP mit Ihrer EC-Karte begleichen.

Finanzierung Ihrer LASIK

sehkraft verfügt über eine Kooperation mit der Santander Consumer Bank. Diese ermöglicht Ihnen die unkomplizierte Finanzierung Ihrer LASIK Behandlung. Die Finanzierung sollte ausreichend früh vor der Behandlung geklärt sein. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.