Christof PazurekBerät und vermisst unsere Linsen-Patienten

Christof Pazurek wurde am 07.03.1986 in Ratibor (Polen) geboren. Nach seinem Abitur entschied er sich für eine Ausbildung zum Augenoptiker. Er startete diese bei einer großen deutschen Optikerkette in Wuppertal und absolvierte von 2010 bis 2011 berufsbegleitend den Meisterkurs an der ZVA Akademie für Augenoptik in Knechtsteden. Diesen schloss er erfolgreich als Jahrgangsbester ab.

Vom Bergischen Land wechselte er 2011 an den Niederrhein und arbeitete als Augenoptikermeister im traditionellen Augenoptik Fachgeschäft mit den Schwerpunkten Refraktion und Linsenanpassung. Zudem war er verantwortlich für die Ausbildung der Augenoptikergesellen.

Seit 2013 unterstützt uns der erfahrene Augenoptikermeister in der intraokularen Linsen-Abteilung (IOL). Seine Aufgaben sind dabei  die prä- und postoperativen Messungen, die Beratung der Patienten, die Auswahl der intraokularen Linsen sowie die Berechnung der refraktiv-chirurgischen Eingriffe. Zu seinem Aufgabengebiet gehört zudem die Bedienung des Femtosekunden-Lasers im IOL-Bereich. Zusätzlich betreut er internationale Studien im Bereich LASIK und ist für die statistische Auswertung der OP-Daten mitverantwortlich.

Da sein Beruf auch gleichzeitig seine Berufung ist engagiert sich Christof Pazurek seit 2011 ehrenamtlich im Meisterprüfungsausschuss der ZVA. Bei den Prüfungsterminen betreut er die praktische Meisterprüfung und führt anschließend die Fachgespräche mit den Augenoptikergesellen.

Herr Pazurek ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie inklusive Hund in der Natur. Er reist gerne und hält sich mit Joggen fit.