PD Dr. Navid ArdjomandSpezialist für Hornhaut- und Linsenchirurgie

Navid Ardjomand wurde am 24.3.1970 in Graz geboren.

Nach seinem Medizinstudium an den Universtitäten in Graz, Rochester, Minnesota und London absolvierte er seine medizinische Ausbildung am Moorfields Eye Hospital in London und an der Universitäts-Augenklinik in Graz, an der er auch seine klinische Ausbildung abschloss.

Danach folgte seine Zusatzausbildung (Fellowship) in der Hornhaut-, Katarakt- und Refraktivchirurgie am Moorfields Eye Hospital. Von 2000 bis 2001 absolvierte Dr. Ardjomand ein Research Fellowship und beschäftigte sich in dieser Zeit intensiv mit der Immunologie der Hornhauttransplantation.

Im Januar 2003 erfolgte die Habilitation an der Karl-Franzens-Universität Graz mit der Verleihung des akademischen Titels "Universitätsdozent". Von 2003 bis 2004 absolvierte er - wiederum am Moorfields Eye Hospital - ein Clinical Fellowship und war 2004 der erste Chirurg in Österreich, der lamellierende Hornhauttransplantationen durchführte.

Seitdem hat er eine Vielzahl an refraktiven Eingriffen und Linsenoperationen vorgenommen.

2004 eröffnete er seine Praxis für Augenchirurgie in Graz.

Seit 2015 ist er für sehkraft als Linsenoperateur tätig.

Dr. Ardjomand ist Verfasser von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen und als Refrent bei nationalen und internationalen Vorträgen tätig.

Außerdem ist er Mitglied und Schriftführer der Kommission für Hornhaut & Refraktive Chirurgie der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft und war für 2 Jahre im Vorstand der ÖOG.

Mitgliedschaften:

PD Dr. Navid Ardjomand privat

Privat ist Dr. Ardjomand verheiratet und Vater von 2 Kindern.