Maike NeuenhöferAugenoptikermeisterin

Hallo, mein Name ist Maike Neuenhöfer.

Mein Werdegang der Augenoptik begann schon relativ früh. Schon mit 13 Jahren begeisterte mich der Moment, wenn meine Mutter sich beim Augenoptiker eine neue Brille aussuchte.

Deshalb absolvierte ich in der 9. Klasse mein Schülerpraktikum bei einem befreundeten Augenoptiker meiner Eltern. Nach dem Praktikum stand für mich fest, ich möchte Augenoptikerin werden. Den Schulabschluss in der Tasche, bewarb ich mich sofort und beendete meine Ausbildung zum Augenoptikergesellen erfolgreich.

Im Zuge meiner Ausbildung besuchten wir sehkraft um eine andere Seite der Augenoptik kennen zu lernen. Das war der Moment an dem ich wusste, hier möchte ich einmal arbeiten.

Im Jahr 2013 wechselte ich zu einem traditionellen Augenoptiker. Dort war ich unter anderem für die Refraktion, die Anpassung von Kontaktlinsen und die Beratung am Kunden zuständig. Zusätzlich war ich als Ausbildungsbeauftragte für die Ausbildung der Augenoptikergesellen verantwortlich.

Aber sehkraft ging mir nicht aus dem Kopf. Deshalb entschied ich mich nach fünf Gesellenjahren meinen Augenoptikermeister zu absolvieren, um mein Wissen zu vertiefen.

In meiner ersten Unterrichtsstunde lernte ich unsere Dozenten kennen unter ihnen Thomas Schmitz, der bei uns die Kontaktlinsenanpassung durchführte.

Ich konnte es kaum glauben als er uns berichtete, dass er nicht nur Dozent ist, sondern auch bei sehkraft in Köln tätig sei. 

Die Meisterschule organisierte erneut einen Besuch bei sehkraft, der mich nur noch mehr bestätigte hier arbeiten zu wollen.

2017 war es dann soweit, seit dem 01.11.2017 bin ich ein Teil von sehkraft und Augenoptikermeisterin.

Ich unterstütze das Team der intraokularen Linsen-Abteilung (IOL) und bin für die ausführliche Beratung unserer Patienten bei der Auswahl der optimalen intraokularen Linse zuständig.  

Zusätzlich bin ich verantwortlich für die Kontaktlinsenanpassung von Speziallinsen.

Es fasziniert mich jeden Tag, dass wir so ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen haben, dass wir unseren Patienten ein brillenfreies Leben ermöglichen können und Ihnen ein neues Lebensgefühl schenken.

In meiner Freizeit fahre ich gerne Inliner und bin mit meiner Familie und Freunden unterwegs.